Die Kinder in der Breitensportgruppe (ab 10 Jahren) erlernen das Finswimmen und trainieren auf die Teilnahme an nationalen Wettkämpfen hin und werden von einem Trainerteam um Diana Schneider betreut. Voraussetzung für die Teilnahme ist die sichere Beherrschung zweier Schwimmstiele sowie von Grundfertigkeiten (Springen, Tauchen, Gleiten, Atmen …) im Wasser.


Die Sportler mit A- und B-Kaderstatus trainieren seit Anfang Januar 2019 in einer neu gegründeten Leistungsgruppe mit dem Ziel der erfolgreichen Teilnahme an nationalen und internationalen Meisterschaften. Trainer ist der ehemaligen Bundestrainer Lutz Riemann.



Die Jugendlichen mit B- und C-Kaderstatus trainieren am Landesstützpunkt Finswimming Leipzig mit dem Ziel der erfolgreichen Teilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen. Betreut werden sie von David Münch.




Die Masters sind ein Gruppe von enthusiastischen Sportlern unterschiedlichen Alters, die Spaß am Flossenschwimmen haben. Sie nehmen erfolgreich an Wettkämpfen auf nationaler, als auch internationaler Ebene teil. Verantwortliche Trainerin ist Ulrike Meier-Mahlo, die eine langjährige Erfahrung aus dem Schwimmen mitbringt und selbst aktive Finswimmerin ist.