Der 21. Leipziger Sprintpokal im Finswimming findet statt

Liebe Sportfreunde, liebe Vereine,

Wir haben uns dazu entschlossen, den Sprintpokal am 28.11. trotz geringerer Teilnehmerzahlen (aktuell ca. 120-140 Sportler aus Euren Rückmeldungen) und einer somit für uns wirtschaftlich schwierigen Situation durchführen zu wollen.

Bereits jetzt möchten wir Euch darauf hinweisen, dass der Sprintpokal - im Sinne unserer aller Gesundheit - mit der "2G+G-Regel" durchgeführt wird. Das heißt, dass

PersonengruppeVorzulegender  Nachweis

Aktive Kinder/Jugendliche bis einschl. 16 Jahre (unabhängig von Kader-, Impf- und Genesenenstatus)

Negatives Testergebnis, tagesaktuell

Aktive Sportler:innen mit Landes- oder Bundeskaderstatus (unabhängig von Alter und Impf-/ Genesenenstatus)

Negatives Testergebnis, tagesaktuell
Alle anderen Personen ab 17 Jahren (Mannschaftsleitungen, Trainer:innen, Betreuer:innen, Kampfgericht)

Impf- oder Genesenennachweis und Tagesaktueller Negativtest

Mitreisende, Zuschauer, etc.unter den momentanen Coronabedingungen ist ein Betreten des Schwimmhallenkomplexes nicht erlaubt

 

Einzelheiten werdet Ihr im Hygienekonzept finden!

Auf unserer Webseite als auch auf der Veranstaltungshomepage EGD-TB findet ihr die Ausschreibung für den Sprintpokal 2021 als Download:

  • Ausschreibung (korriegierte Version mit den richtigen die Altersklassen)

sowie alle weiteren notwendigen Informationen bzgl. Covid-Maßnahmen in der Schwimmhalle.

Beachtet dazu bitte auch die zur Ausschreibung gehörenden Anlagen, ebenfalls als Download.

 

Außerdem soll gesagt sein, dass eine kurzfristige Absage leider trotzdem nicht ausgeschlossen ist. Ab 26.11. 2021 wird in Sachsen eine neue Landesverordnung gelten. Schaut man sich die Infektionszahlen an, ist mit allem zu rechnen. Im Falle einer Absage, würden Meldegelder zurückerstattet werden. Für etwaige Stornokosten würden wir keine Verantwortung übernehmen.

Wir vertrauen auf Euer aller Verständnis und appellieren an Eure Vernunft, damit wir einen für alle sicheren Wettkampf durchführen können. Wir haben viel Zeit und Mühen in die Organisation gesteckt und erwarten Eure solidarische Mitarbeit.

Alle Dokumente und Unterlagen findet ihr auch auf der  VDST-Homepage und der Veranstaltungsseite veröffentlicht.

 

Danke für Eure Unterstützung und Euer Verständnis! Sportlicher Gruß,

Max Lauschus
Abteilungsleiter Finswimming
SC DHfK Leipzig e.V.